LEGRIS

Parker Hannifin France SAS | Parker Hannifin Group - Low Pressure Connectors Europe (LPCE) Division - Parc Alcyone – Bat. D - 1 rue André et Yvonne Meynier CS 46911 - 35069 RENNES Cedex, FRANKREICH
Tel. : +33 2 99 25 55 00 | Fax : | E-mail : transair@parker.com

Geschichte von Legris

Die Geburtsstunde von Legris S.A. geht auf das Jahr 1848 zurück: eine kleine Fabrik in Frankreich, die Wasserhähne herstellte.

Im Jahr 1969 wurde das Blitzanschlusssystem erfunden und auf dem Markt eingeführt

Dieses Konzept wird seitdem weltweit eingesetzt. Die Blitzanschlusssysteme LF 3000 wurden von einer Jury der Fachpresse als eine der wesentlichen Innovationen der letzten 40 Jahre ausgezeichnet.
Durch Gründung eines Standortes in Spanien und einer Vertriebsniederlassung in Großbritannien beginnt die Firma ihre internationale Ausdehnung. Zwischen 1969 und 2002 gründet Legris S.A. 30 Vertriebs- und Produktionsstandorte weltweit.

1988 – Legris S.A., ein Unternehmen der Gruppe Legris Industries

Gründung der Gruppe Legris Industries, einer internationalen der Mechanik zugeordneten Gruppe, die an der Pariser Börse gehandelt wird. Legris S.A. wird eine Tochter dieser Gruppe.

1994 – Alle Legris-Standorte in Frankreich nach ISO 9001 zertifiziert

Zwischen 1994 und 2000 erhielten Legris S.A.-Standorte weltweit die ISO-9001 Zertifizierung.

1996 – 1997 – Gründung von Legris Transair® und Legris Autoline

Ausgehend von der Technologie der Blitzanschlusssysteme entwirft, entwickelt und bringt Legris SA unter dem Markennamen Transair® ausbaubare Druckluftnetze für die Sofortmontage auf den Markt. Ein Jahr später: Gründung der Unternehmensbereich Legris Autoline mit Schwerpunkt Automobilindustrie (PKW und LKW).

2000 – 2003 – Neue Niederlassungen und Übernahmen

Mit der Gründung von Legris do Brasil etabliert sich Legris zum ersten Mal in Südamerika.

Mit Legris India eröffnet Legris seine 5. Niederlassung in Asien.

 

Durch den Erwerb der deutschen Firma Bell-Hermetic, dem drittgrößten Hersteller von Hochdruckanschlüssen, baut Legris seine Aktivitäten auf dem Hydraulikmarkt aus und kann so seinen Kunden eine breitere Produktpalette anbieten.

 

2003 gründet Legris seine erste Niederlassung in Südafrika: Legris South Africa. Stellenanzeigen der Legris-Gruppe

2003 bis 2007 – Enormes Wachstum

Über 200.000 Transair®-Installationen  weltweit.

Oktober 2008

Im Zuge der stetigen Weiterentwicklung unseres Geschäftes, freuen wir uns Ihnen bekannt zu geben, dass Legris SA mit den Produktreihen Connectic, Transair und Autoline von der Parker Hannifin Corporation, dem weltweit führenden Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien und -systemen am 1. Oktober 2008 erworben wurde.

 

Für mehr Informationen, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link:
http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97464&p=irol-newsArticle&ID=1204632&highlight=